Dr. Christiane Droste

Praxis

für Kleintiere, Pferde und Menschen

Psycho-Kinesiologie für Tiere

 

Psychische Konflikte lösen in den Nervenbahnen elektromagnetische Signale aus und diese können als Trauma im Unterbewusstsein gespeichert werden und zu psychosomatischen Erkrankungen führen. Vereinfacht formuliert: der Muskel steht u. a. in direkter Verbindung mit den unbewussten Anteilen des Nervensystems, sprich dem Unterbewusstsein.

Alles Erlebte kann durch einen Dialog mit dem Unterbewusstsein mittels des Muskeltests wieder sichtbar gemacht wrden. Z.B. Angst, unangenehme Gefühle machen den Muskel schwach. Auf diesem Wege ist ein direkter Zugang zum Unbewussten möglich. Dabei werden ursprünglich traumatische Ereignisse, die verdrängt waren, ans Licht gebracht. Durch das Wiedererinnern können sich die damit verbundenen aufgestauten Gefühle entladen und der Ursprungskonflikt kann dauerhaft entkoppelt werden.